Unsere Shih Tzu
   
  Shih Tzu von Shiva
  Gedichte
 
Die hier aufgeführten Gedichte (Inhalte) sind mein geistiges Eigentum und eigens von mir verfasst !
Vervielfältigung, Kopie etc. verboten aufgrund meiner Copyrights.
Weiteres ausschliesslich auf Anfrage !!!


Shih Tzu

Der Shih Tzu stets an deiner Seite
das Leben sehr bereichern wird.
Nicht damals, gestern oder heute
er ewiglich dein Herz berührt.

Ein Shih Tzu bringt dich oft zum Lachen
ein Kobold und ein Clown zugleich.
Sein Wesen wird er kenntlich machen
und sei es mit dem nächsten Streich.

Auch wenn dein Bad das Weiss verliert
die Couch sich auf den Knochen freut.
Sein Blick dich wieder tief berührt
und keine Sekunde ist bereut.

Der Shih Tzu klappt die Ohren zu
auch wenn du noch so wütend bist.
Er kann viel mehr, das ist der Clou
bis du ihm aus dem Pfötchen frisst.

Mit diesem Schelm in deinem Leben
die Sonne öfter für dich scheint.
Vielleicht wirst du es selbst erleben
auch du hast Platz für diesen Freund.





Ist ein Shih Tzu nicht sehr edel ?
Schaut ihn bitte richtig an
Wenn er mit dem Schwänzchen wedelt
zieht er euch in seinen Bann !

Sein Gesicht wird euch entzücken
schlau stolziert er durch die Welt
Euer Herz wird er beglücken
und das ist, was wirklich zählt

Was er nicht will, das will er nicht
und niemand kann ihn brechen
Er vor euch sitzt und mit euch spricht
das kann ich euch versprechen !

Aus Tibet kommt der Edelhund
und bringt uns Weisheit mit
Voller Pracht und kerngesund
bringt er uns das Glück !




Ein Kämpfer in der Not
Ein Held, wenn er bedroht
Ein Wächter seiner Lieben
Zähnchen nach vorne schieben
Ein Schmuser im Nu
Das ist ein Shih Tzu....




Heute ist ein schöner Tag
lasst ihn uns begrüßen
Schaut euch eure Hunde an
sie liegen euch zu Füssen

Gebt auf ewig euer Bestes
liebet und begeistert sie
Denn sie leben nur für euch
bitte Leut´vergesst das nie




All diese Gedichte sind mein geistiger, alleiner Inhalt und von mir persönlich verfasst !

Kopieren nur auf Anfrage !!!






Hier ein ganz spezielles Gedicht (geschrieben für Cavaliere Vom Fohlenhof)

Regenbogen


Erinnre dich an die schönen Zeiten
Die Tage voller Lebensglück
Immer wird er dich begleiten
Jeden Tag und Stück für Stück

Soviel Liebe war gegeben
Und mit Liebe eingeschlafen
Das bereichert stets dein 
Dort oben spielen Hundeharfen

Mit Dank schaut er auf dich zurück
Natürlich tut es weh
Er gab dir Alles, das zum Glück
In Liebe sagst du: Geh 

12.09.2013 Claudia Merlo


Mein Herz

Etwas ist geschehn, ich kann nicht sagen was
Ich kann es nicht verstehn, ich kann nicht sagen:"lass"

Ich spüre, was ich will
und doch darf es nicht sein
Mein Gott, was ist bloß los ?
Auf einmal ganz allein

Mein Herz hat sich geteilt
und das ist gar nicht gut
Das Schicksal sich beeilt
und ich verlier den Mut

Gedanken lass ich sterben
versuch es mit Gewalt
Ich werd´Gefühle töten
für mich ich dies behalt

22.05.2014


___________________________________________________________________

Meine Sehnsucht (24.08.2003)

Ich wünsche mir an meiner Seite
Ein Jemand, der mir Liebe gibt
Ich brauche nicht das Fremde, Weite
Ich brauche, wer mich ganz tief liebt

Ein Jemand, der mir Dinge sagt
Das ich mich fühl auf Wolke Sieben
Vertrauen über alles ragt
In allen Sachen wir uns lieben

Ein Herz, das meines leiden sieht
Der Arm, der mich dann stärkt
Ein Jemand, der mir Leben gibt
Und mich in der Person bemerkt

Ein Jemand, der verzeihen kann
Wenn harte Tage kommen werden
Ein Jemand, der genau weiß wann
Wir uns dann wieder lieben werden

Die Augen voller Sehnsucht schauen
Nicht bösartig und mahnend sind
Voll Zuversicht auf Zukunft bauen
So rein und glücklich wie ein Kind

_______________________________________________________

Scheiss Leben (28.09.2007)

Fast jeden Tag wurd mir gesagt: "Du bist zu laut, du lachst zuviel"
Und jedes Mal wurd mehr geklagt: "Man, sei doch endlich auch mal still"

Ich bin zu laut und lach´zu gerne, das macht aber doch Spass
Oft sah ich mich schon in der Ferne, und stiess mir ab den Hass

Wie oft wollte ich von dir geh´n, habs leider nie geschafft
Sah dann mein Ego alleine steh´n, hab´s endlich schnell gerafft

Ich suchte mich und brauchte Kraft, mit Hilfe von Therapeuten
Und endlich habe ichs geschafft, bin wieder unter Leuten

Bin wieder stark wie nie zuvor, genieße alle Wege
Zuhaus´schieß ich das erste Tor, denn ich jetzt edlich lebe

________________________________________________________

(13.04.2006)

Heimlich geweint und mißverstanden
Ich flehe doch um jede Stunde
Mein Gefühl ist nicht abhanden
Sondern in mir klafft die Wunde

So lang hab ich noch nie geschrieben
Muss raus und weiß nicht mal warum
Und jedes Mal doch hier geblieben
So langsam werde ich noch stumm

Nur unter Menschen oder auch nicht
Das kann ich einfach nicht beschreiben
Für mich ist noch kein Land in Sicht
Wie lange muss ich denn noch leiden ?

Bin lebensfroh und lache gern
Die Trauer kommt hier in mir hoch
Alles scheint mir sehr, sehr fern
Lebe ich überhaupt noch ?

Etwas mal so ganz alleine, alles ohne Rechenschaft
Warum glaubt kein Mensch an mich ?
Fühle mich hier wie in Haft
Und spiele "fröhliches Gesicht"

Das Licht friert langsam in mir ein
Die Sonne wird zu Eis
Das kann doch alles gar nicht sein
Was ist das hier für´n Scheiss´?

________________________________________________

Ein Kuss in Sehnsucht (21.06.2003)

Ein Kuss den ich vermisse sehr
von Herzen sollt er kommen
Nie erhalten ist sehr schwer
die Hoffnung wird genommen

Es sehnt sich doch mein kleines Herz
so sehr nach Zärtlichkeit
Ich leide an dem großen Schmerz
bin jeder Zeit bereit

Die Qualen sind im Kopfe groß
die Tränen sehr, sehr nah
Was mach ich falsch, was mach ich bloß ?
Bin immer für dich da

Zu guter Letzt erfriere ich
in deiner kalten Welt
Du weisst genau: Ich liebe dich
und das ist doch was zählt

_____________________________________________

(2002)

Es trocknet wie Tränen im Sand
Es lebt nicht wie Fische an Land
Es taut nicht wie Eis aus dem Kran
Ich werd mich zu dir nie verfahrn

Im Sand sind die Tränen nun weg
An Land kein Fisch auf dem Fleck
Im Kran das Eis nicht kann sein
Ich fühle mich so allein

_____________________________________________

Gewonnen ?! (25.08.2003)

Lange, lange nachgedacht
Irgendwie auch schon gefühlt
Wach gelegen, in der Nacht
Herz, ganz tief nach unten gespült

Stolz, der nun gekränket ist
Lachen, was dir schnell vergeht
Diese Tücke, diese List
Doch die Grazie um mich weht

Ich bin nicht, was du gewollt
Oft genutzt und doch gespielt
Ich bin mehr wert, als das Gold
Ich bin die, die jetzt empfiehlt

Mein Gefühl und meine Stärke
Geben mir, das ich mich halt
Männer, tja ! Und ihre Werke
Machen sich nicht oft bezahlt

_______________________________________________________-


Sehnsucht 25.07.2003)

Ich sitze hier und warte schon
bis ich dich endlich seh
Dann rede ich in anderem Ton
werd´ich es je verstehn ?

Mein Körper, der spielt ganz verrückt
fühlt sich so pudelwohl
und ich vor Glück total entzückt
Fühl mich wie selbst gestohlen

Die Hoffnung zeigt sich positiv
Das Kribbeln mich erstickt
Nie soll es werden negativ
Denn du hast mich beglückt

___________________________________________

April 2006

In Liebe werd´ich an dich denken
nichts geben und doch sehr viel schenken
Vielleicht in andré Bahnen leiten
für dich, da kommen bess´re Zeiten

Vergessen ? Das geht nicht so schnell
Doch denk mit Herz zurück
Versuchs, die Sonne siehst du hell
Ich wünsche dir viel Glück !

Auch mich wird jemand mal ersetzen
und geben, was ich genommen hab

Deswegen reisst kein Herz in Fetzen
Glaub´nur daran, was ich hier sag

_______________________________________________

Phantom (24.08.2003)

Ich weiß nicht, wo ich suchen soll
Ich weiß nicht, was du bist
Ich gehe ein in diesem Groll
So viel, was ich vermiss´

Wo ist das Schöne nur geblieben ?
Die Hoffnung tief in meinem Herz ?
Wer kann schon heute richtig lieben ?
Warum erfahre ich nur Schmerz ?

Ich wünscht, Phantom, dass es dich gäbe
Du meinen Traum entdeckst und lebst
Selbst kleine Worte ich annehme
Die du mir nur mit Liebe gibst

Du müsstest mir nicht dinge schenken
Dein Dasein wäre für mich wichtig
Ein bischen in mein Herz dich lenken
Das wäre für mein Leben richtig

Phantom, ich glaub´, du bist mir nah
Du geben kannst, was ich im Herzen
Ich bin dann immer für dich da
Und heile all´erlebte Schmerzen

______________________________________________________

Deine Nähe (17.11.2007)

Deine Nähe brauch ich sehr
als war sie immer da
Das und auch noch viel, viel mehr
als warst du mir schon immer nah

Deine Nähe ist schon Pflicht
ich möcht´sie nie mehr missen
Und wenn ich schau in dein Gesicht
dann möchte ich dich küssen

Deine Nähe ist mein Leben
Deine Nähe braucht mein Herz
Auch meine Nähe werd´ich geben
das schreib´ich nicht nur so zum Scherz

_____________________________________________________

(15.11.2007)

Mein Kuchen ist gebacken
Ich hätt´es nie gedacht
Doch endlich ist er fertig
Und auch noch selbstgemacht

So wie ich´s immer wollte
So bist du für mich da
Fühl´mich so wohl mir dir
Das war mir völlig klar

Deine Liebe tut mir so gut
So lang hab´ich gewartet
Was ich gewünscht, es ist nun da
Nun bin ich neu gestartet

________________________________________________

Schatzi (08.09.2003)

Manchmal möcht´ich dich nur halten
in den Armen fest und warm
Ewig deine Liebe gestalten
mit Gefühl und ohne Scham

Du bist das, was in mir lebt
gibst mir Halt und Kraft
Und mein Herz es lebt und bebt
nur du hast es geschafft

Selbst nach Jahren kann ich sagen
jeden Tag lieb´ich dich neu
Und sogar an schlechten Tagen
ich mich auf dich wirklich freu

Ich liebe Dich

_________________________________________________

Ich mach´das nicht, du hättest es gern (29.08.2003)

Kochen, putzen jeden Tag
und den Herrn des Hauses ehren
Ganz klein ducken und nichts sag
Nein, ich werd´mich ganz stark wehren

Ja, ich habe Lebensrecht
Eig´ner Mensch, das bin auch ich
Ja, ich werde öfters frech
doch das ist nur gut für mich

Ich bin nicht das kleine Mäuschen
das da sitzt im Kellerchen
Ich fahr´auch mal aus dem Häuschen
schmeisse mit den Tellerchen

Werde mich nie kleiner halten
denn ich bin mein eig´nes Sein
Leben nach Geschmack gestalten
und mich viel mit Menschen freu´n

________________________________________________

Ein Freund (27.04.2007)

In harter Zeit ein´Freund gefunden
doch seine Sätze sagen mehr
So weit weg und nicht gebunden
diese Nähe mag ich sehr

Er ist wie ich und ich wie er
das habe ich schnell festgestellt
Doch weiß ich nicht, wird es noch mehr
die Funken in mir erhellt

Ich liebe ihn nur durch Gedanken
noch nie gesehen in Natur
Mein Herz, zu ihm, ist schwer am Schwanken
Claudia, sei doch nicht so stur

Was immer du wolltest, er hat es doch
Wonach du dich sehntest, das gibt es noch

Gib´eine Chance deinem Herzen
vergesse, was dich traurig macht
Und weg gehn all die schlimmen Schmerzen
liebe ihn, spür´diese Macht

______________________________________________

Zum 58. für Mama (22.07.2006)

Heute ich dir wünsch´das Beste
für die Zukunft noch viel mehr
Alles Gute, zu dem Feste
Glückwünsche, von Herzen sehr

Das besser werde bald dein Leben
und alles neu sich dir bald zeigt
Denn du kannst noch so vieles geben
und niemand sei dir abgeneigt

So lebe hoch, an diesem Tag
du bald sehr vieles besser machst
Auch wenn´s nicht oft so aussehn´mag
du ein´ges mehr im Leben schaffst

___________________________________________

Ich dachte.....(23.05.2014)

Ich dachte, Männer können nur das Eine
Ich dachte, Männer sind für mich nur Schweine
Ich dachte, Männer denken falsch herum
Ich dachte, Männer sind ganz einfach: Dumm

Ich dachte, Männer ticken nicht so richtig
Ich dachte, Männer sind mir nie mehr wichtig
Ich dachte, Männer ? Kann man das auch essen ?
Ich dachte, Männer sind viel zu besessen

Doch 45 Jahre, da hab´ich falsch gedacht
denn was ich nun erfahre, hat mehr aus mir gemacht !

Und glaubt mir, es ist nie zu süät
den "Richtigen" zu finden
Plötzlich der Wind ganz anders weht
und man wird sich binden

______________________________________________

Die Nudel (08.09.2003)

Hilfe, man wird mich gleich kochen
man bewirft mich mit viel Salz
andré haben besser gerochen
Nein, ich bin kein Schmalz

Mit viel Eiern und viel Mehl
bin ich endlich ein Genuss
Zu der leck´ren roten Soße
bin ich wirklich nur ein Muss

Ja, der Italiener sagt
ich gehör einfach dazu
Auch wenn jemand länger braucht
fertig bin ich schon im Nu

__________________________________________

Für mich backen (10.08.2007)

An meiner Seite muss ein Mann
den ich für mich backen kann
Mag Schirm, Charme und auch mal Melone
und eine launenfreie Zone

Möcht´Ehrlickeit und keinen Hass
dann macht das Leben viel mehr Spass
Will dich an meiner Seite haben
nie mehr will ich nach Liebe fragen

Die beste Zutat fehlt ja noch:
ups....vielleicht gibts dich doch !
Gebacken, wie ich´s immer wollte
ohne Streit und ohne Revolte

Dann stehst du endlich ganz vor mir
und ich werd´öffnen dir die Tür

___________________________________________

AKTUELL (23.05.2014)

Woanders sind täglich meine Gedanken
mein Herz fühlt sich so anders an
Mein Kreislauf kam noch nie ins Schwanken
wenn ich liebte einen Mann

Größer wird hier mein Gefühl
was ich für dich verspür
Böse Gedanken ich runter spül
wenn dein Herz mich verführt

Ich sehne mich so sehr nach dir
hab´alles überwunden
Bald bist du wieder nah bei mir
alte Zeiten sind verschwunden

Wenn ich dich so vor mir sehe
fühl´ich es so sehr
Brauche dich und deine Nähe
will nichts and´res mehr

Hab dich jahrelang vermisst
werd´nie an dir vorrüber gehn
Ich sag´es eben, wie es ist
und werde immer zu dir stehn

Du weisst genau, dass ich dich meine
für mich kanne es nur Einen geben
Und unser Weg hat keine Steine
für DICH und mit DIR möcht ich leben.

Ich liebe dich so sehr....

____________________________________

Wünsche (2000)

Und hätte ich drei Wünsche frei
an erster Stelle wärst du dabei
Der zweite Wunsch, ich müsste denken
und dich an meine Seite lenken
Der dritte Wunsch, ich weiß genau
dann wäre ich längst deine Frau

Doch wozu sind die Wünsche da ?
Wozu der Traum im Leben ?
Damit man auch mal sieht sehr klar
sonst würd´es keine Wünsche geben

Der Traum von Hoffnung und der Wahrheit
ist tief im Innern drin
Doch Augen auf und Klarheit
dann macht der Wunsch auch großen Sinn

___________________________________________

Für dich da (29.11.2007)

Und wenn dein Herz zerbricht
dann bin ich nur für dich noch da
Ich schenk dir dann ein Licht
und bleibe immer dir ganz nah

Wenn du am Ende bist und nicht mehr weiter weisst
dann bin ich für dich da
Und wenn die Träne das Auge umkreist
mach´ich es wieder klar

Und wenn die Hoffnung untergeht
und nichts mehr kann dich halten
Dann Jemand ganz nah bei dir steht
du wirst dich neu entfalten

Auch wenn dein Kopf dann nach mir schreit
obwohl du bist so fern
Bin immer nur für dich bereit
denn "FÜR
 DICH DA" das bin ich gern

__________________________________________

Backanleitung (28.11.2007)

Man nehme etwas Humor, dazu noch Ehrlichkeit
ein herzliches Lachen und dann noch zu zweit
Viel Charme und Esprit, Niveau darf nicht fehlen
von Allgemeinbildung muss ich ja nichts erzählen

In eine Schüssel noch die Liebe und Schmusen immerzu
viel Hoffen und viel Warten, dazu ´ne Prise Ruh´
Schöne Hände, stramme Beine
nicht zu groß, denn ich bin ´ne Kleine

Rühren, bis der Teig aufgeht
und ein and´rer Wind dann weht
Die Wärme im Herzen sich dann schnell staut
zudem ich zu dir aufgeschaut

Letztendlich haut die Mischung hin
da ich fertig mit dem Backen bin
Nun bist du da, nicht mehr ein Traum
und die Liebe kann wachsen wie ein Baum

_____________________________________

(01.06.2014)

Ohne Worte

Wohin mich meine Seele treibt
das kann ich noch nicht sagen
Das Schöne ist ein Muss und bleibt
ich hoff´, an allen Tagen

Mein Herz, das hat es mehr als schwer
ach, wäre ich doch frei
Ich fühle mich so oft zu leer
und bin nicht mehr dabei

Wie schon die Marianne sang
so geht es mir so oft
Will raus, will Glück und ohne Zwang
ich hab´s mir so erhofft

Lieder der Nacht, für uns gemacht
sie können oft so viel bedeuten
Getanzt und dazu viel gelacht
mit vielen, netten Leuten

Was ich will ? Wohin ich geh´?
Das kann ich noch nicht sagen
Ich weiß nur, das ist "MEIN" Weg
an meinen tollen Tagen
_______________________________________





 
  Heute waren schon 1 Besucher (9 Hits) hier! Copyright: Alle Rechte vorbehalten. Fotos und Beschreibungen sind mein Eigentum. Vermarktung, Vervielfältigung, Kopieren etc. verboten! Genehmigungen ausdrücklich bei mir erfragen. Claudia Merlo  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
TIERE SIND DIE BESSEREN MENSCHEN !!!!!!