Unsere Shih Tzu
   
  Shih Tzu von Shiva
  2013 - Fionas Tagebuch
 
Fionas Tagebuch 




Eigentlich sollte Fiona im Januar / Februar 2014 belegt werden, aber die spinnt dieses Jahr total 

Sucht sich beim Spazieren gehen große Rassen aus und macht einen Wirbel, was das Zeug hält....Rute zur Seite, bin so toll.......

Sonst ist sie ja eine Hündin, die nix mit anderen Hunden zu tun hat: niemals !!!!

Samstag, 20.7.2013 war Iris Battenfeld mit Familie und Shih Tzu zum Grillen bei uns......mmmhhhh.....



Hechel, hechel.....Wo ist das gut riechende Weib ? + grins

....denkt sich Dobby of Teddy´s little Lions

Dobby ist Frischling und hatte bisher noch nicht gedeckt. ZT jedoch vor einiger Zeit bestanden 

Kaum sah Fiona Dobby musste ich Yoshi verbannen, der wollte Dobby fressen * lach...Haremswächter....hihi

Yoshi also weg und Dobby  fing an zu tanzen und Fiona zu Imponieren. Rannte um meine Maus herum und tat alles um sich zur Show zu stellen und was machte Fiona ?
 
Rute zur Seite....So, ich stehe hier und bleibe so und wenn du was willst musst du schon kommen....Tja, meine Prinzessin: Große Hunde werden bezirzt und kleine Shih Tzu sind die Untertanen.....

Und zack, zack, nach einigen Minuten hatte meine Ziege, was sie wollte und die beiden hingen......

Dobby war nun keine Jungfrau mehr und er hat es soooo toll gemacht. Kleiner Gentleman 


 
Nun rannte er laufend hinter Tiffy her, die ja gar nicht läufig ist, hatte Spaß daran gefunden. Tiffy dachte sich nur: "Komm´du mal, dir werde ich geben !!!" ....hihi.. So war es auch, erst anlocken und dann: ÄRGER hoch 3 * lach

Iris und Andi luden uns ein, am anderen Tag zu Ihnen zu kommen, Kaffe zu trinken und im Garten zu sitzen. Wir sagten zu....

21.07.2013:


Dobby wartete schon auf Fiona * grins
Sie bot sich sofort an....tststs.....


....und ratz-fatz hingen die beiden Mäuse....Dobby, Dobby



Nymphe....grins.....wenn es nach ihr ginge, hätte sie sich tausend Mal an dem Tag wiederholt belegen lassen.....


"Guck mal, Mami Iris.....wie gut ich das kann Das ist das Genialste, was mir passiert ist"


"Mami, ich kann wirklich nichts dafür ! Ich stand nur da mit zur Seite geknickter Rute. War nicht meine Schuld (hihi) !"

So, nun ca. 30 Tage abwarten und dann ab zum US. Ich hoffe, es geht alles gut !

Freitag, 02. August 2013
Fiona hat heute erbrochen...Juchuuuu...Das macht sie immer, wenn sie trächtig ist. Hoffe, alles geht gut und der US bestätig am 20./21.08.2013 die Trächtigkeit !!!




Freitag, 09.08.2013 (Tag 21)
Heute hatten wir lieben Besuch !
Sabrina mit Paul und Jenny mit Ted und Hexe. Somit hatten wir 6 Hunde verschiedenen Alters im Garten. Ein herrlicher Nachmittag mit viel Sonnenschein......Und Fiona ? Kuscheln, kuscheln, kuscheln, 3 x erbrochen und wieder kuscheln 
Momentan habe ich einen Schoßhund * hihi


Jetzt ist es auch wieder an der Zeit wo ihr andere Hunde "Piep-Egal" sind. Bloß nicht an ihr schnuppern * grins
Dann zieht sie ihre Lefzen gefährlich hoch und lässt den "Kampfhund" heraus * lach
Paul (von Sabrina) hat es am eigenen Leib erfahren müssen und zeigte sofort großen Respekt vor meiner kleinen Göttin * lach


Als es Fiona zu warm war, hat sie sich in Tiffy´s gebuddeltem Loch abgekühlt, natürlich nachdem ich sie minutenlang gesucht habe *lach.....

Am Abend haben wir noch Himbeerblätter gekauft. Die werden nun täglich unter Fionas Futter gemischt. Das ist wie in der Humanmedizin für schwangere Frauen: Macht den Gebärmuttermund weicher, gibt eine Menge an Kraft und Vitamine......

Sonntag, 12.08.2013 (Tag 23)
Wir gingen spontan im Schloßpark Borbeck spazieren. Auf dem Weg zum Auto (Fiona trottelt sowieso nur hinterher: Eine runde Mitleid * grins) sah ich eine Frau mit Shih Tzu im Auto....Häää ? Die kenne ich doch ?! Ich schaute auf das Kennzeichen ....-KU.....und zählte zusammen: Karin ?
Jaaaa, sie war es * freu
Tage vorher schrieben wir noch in Facebook und jetzt: Sofort erkannt und bekannt 
Also liefen wir noch gemeinsam eine Runde, so hatten unsere Shih Tzu auch noch etwas Spaß (außer Fiona * lach)....So schön......Wir sehen uns, liebe Karin !

Fiona, meine kleine Eule macht natürlich gerne auf Mitleid *hihi.....Naja, wenn sie es braucht.
Die Zitzen sind nun minimal rundlicher geworden und sie klaut (was sie sonst nicht macht) Yoshi und Tiffy die Leckerchen in Windeseile....Kleiner Geier....Am 20.08.2013, also nächste Woche Dienstag geht es zum Ultraschall....sing: " Lass dich überraschen,......lalalalala "

Freitag, 16. August 2013 (Tag 28)
Was soll ich nur mit Fiona machen ?
Diese Trächtigkeit läuft so ganz anders ab. Puu..h....ist Fiona langweilig...hihi
Immer nur Kuscheln, Gassi (in Zeitlupe) und Fressen.....
Aber die kleinen Zitzen fangen an sich zu verändern und das Bäuchlein ist minimal gewachsen....Sonst ist sie ja so eine schlanke Nudel * hihi
Hier mal ein paar Bilder:


Was zieht Fiona denn für eine Schnute ? *lach
Will immer nur Leckerchen 



Im Garten steht oder liegt sie rum, wenn sie nicht gerade auf meinem Schoß ist oder Pipi macht.....



...und wie du wieder aussiehst.....



Daaa.....*hihi.....Es tut sich was.....der Bauch schlägt Falten * grins....sonst hat sie gar keinen Bauch, so schlank ist sie .....

Dienstag morgen ist Ultraschall angesagt und ich freue mich schon soooo sehr ! Bin gespannt.......

Dienstag, 20.08.2013 (32. Tag)
Jippieeeee......Ultraschall
Habe mit Fiona geschnappt und sie ins Auto gesetzt. Mann, hat die gezittert....Alleine fährt sie 1. nirgendwo mit hin und 2. weiß sie dann, das Tierarzt angesagt ist * hihi...Die Arme
Auf dem ganzen Weg dahin ein Zittern. Endlich angekommen sieht sie die Tür von der Praxis und zieht ihre Rute ein * lach....Sah aus wie kupiert* hihi....nix mehr da.

In der Praxis nahm ich meine kleine Maus auf den Arm. Sie hat sich so festgekrallt und gezittert als wenn sie gleich in einen Schockzustand fällt. Dabei hat sie noch nie schlechte Erfahrungen dort gemacht. Schisser ! Ohne Yoshi und Tiffy hat sie immer Angst !

Ultraschallbild:


Ich versuche nun, das Bild so gut wie möglich zu beschreiben:

Links liegt der Welpe !
Oben befindet sich der Kopf, die Vorderpfötchen sind darunter nach rechts ausgerichtet. Das Rote ist das schlagende Herzchen (davon haben wir so Einige gesehen * freu).
Darunter wiederum sind die Hinterpfötchen nach rechts ausgerichtet.
Mittig (Blau unterlegt) befindet sich die Nabelschnur, die eine sehr gute Durchblutung hat.
Nach bzw. rechts von der Nabelschnur ist die Gebärmutter bzw. der Mutterkuchen !!!!

Oh mann, ich freue mich so. Laut US-Bild sieht man so 4-5 Welpen, die alle gut durchblutet sind und wo alle Herzchen richtig schön schlagen.

US fertig und meine Tierärztin wollte Fiona noch ein Leckerchen geben. "Tja, Pustekuchen.......Ich nehme doch nichts von Fremden an und schon gar nicht, nachdem du mich mit heller, glitschiger Matsche beschmiert und einfach auf die Seite gelegt hast. Dann schiebst du noch was auf meinem Bauch hin und her ?......Neeeeeeeeee, fremde Frau. Das kannst du mal Knicken !!!!"

Als wir aus der Praxis kamen, hat Fiona sich so sehr gefreut, als wenn ich sie vor irgendetwas gerettet habe * hihi.....

Aber dann habe ich ihr noch schnell Leckerchen gekauft und sie ganz, ganz dolle belohnt !

Es ist offiziell: Wurferwartung am 20.09.2013

Donnerstag, 22.08.2013 (34. Tag)
Ich glaube Fiona platzt bald *grins.
Das gibt es doch nicht !!! Noch nie war sie zur Halbzeit soooo... dick !
Seht selbst:


Hmmmm....bin mal gespannt.
Sie ist auch sooo träge, bloß nicht rennen. Immer schön hinter Mami her mit 2-3 Metern Abstand 
Normal hat sie immer erst in den letzten Wochen so zugenommen......


Hier sieht man es noch besser.....
Da denkt man der Hund will raus * lach, nur weil sie vor der Tür liegt....aber NEIN, Fiona legt sich im Garten in die Sonne. Als wenn sie noch nicht braun genug ist * lach
Sie frisst wie ein Scheunendrescher und klaut neuerdings auch von Tiffy und Yoshi wenn ich nicht aufpasse !
Von vorne sieht sie gar nicht so dick aus, eigentlich wie immer:


Ich bin gespannt......
In 2 Wochen nochmal zum Tierarzt um zu schauen, ob alles in Ordnung ist.
Das ist mir mehr als wichtig !!!!!
Lieber einmal zuviel als zu wenig
Natürlich mussten Tiffy und Yoshi auch mit aufs Bild. Das geht ja mal gar nicht. Kann ja sein, dass ich heimlich ein Leckerchen nur für Fiona habe * grins......Die 3 sind wie Pech und Schwefel......

Dienstag, 27.08.2013 (Tag 39)
5 Tage ist das letzte Bild her !!!
Mein Gott, so extrem wie jetzt hat Fiona noch nie zugenommen.
Hier einmal aktuelle Bilder aus dem Garten:


So ist es richtig.....immer in der Sonne liegen und bloß nicht bewegen * hihi



Faule Maus 



Hier sieht man den Bauch schon besser. Heftig finde ich das ! 
Sie ist nur am Stöhnen, bei jeder Drehung des Körpers....Arme Maus, was ist nur da drin ? * lach


Sie soll genießen....gönne ihr alle Ruhe der Welt...


Meine kleine Fressmaschine 


Und Tiffy ist mal wieder am Geiern, was es so Neues gibt * hihi


Yoshi darf hier natürlich auch  nicht fehlen !!!
Der Aufpasser der Aufpasser * hihi

Also zurück zu Fiona:
Sie ist mehr als träge und das war nie so früh der Fall. Ein Geier hoch 3 wenn es um Leckerchen geht. Beisst direkt in den ganzen Finger *lach......
Meine Dauerschmuserin bekommt aber alles, was sie momentan will.....auch stundenlanges Schmusen (auch wenn ich keine Lust habe * lach).....
Schließlich soll es ihr an NICHTS fehlen....

Dienstag, 03.09.2013 (Tag 46)
Fionas Normalgewicht liegt bei 5,5 kg. Nun wiegt sie schon 7,2 kg.
So viel hat sie am Ende der Geburten eigentlich gewogen. Vielleicht hat sie doch Tennisbälle verschluckt ? * grins
Gibt halt Moppelchen. Ich rechne, wie immer, mit 4-5 zuckersüßen Mäusen, die ich dann endlich wieder ohne Ende knuddeln kann. Natürlich sobald sie flügge werden * lach
Hier die aktuellen Bilder meinen kleinen, süßen, faulen Fiona:


Ups...Entschuldigung Maus, hab dich beim Schlafen gestört.....


Naja, sie döst weiter 


Meine süße Kaulquappe (so heisst sie momentan)...


Der Name Kaulquappe kommt auch nicht von ungefähr: Kleiner Kopf und dann die Kugel * hihi


Hier sieht man es richtig.....Kuschelig warm gehalten werden hier einige winzige Schmusebacken....

Tiffy buddelt aus Spaß immer Löcher im Garten und was macht Fiona gerade ?
Will sich in ein Loch quetschen.....Blieb fast stecken und meine Tochter hat sie wieder befreit....pfffft...gleich erst mal die Löcher zu machen und Tiffy soll sich wagen nochmal auch nur ein winziges Loch zu buddeln. Jetzt ist Buddelverbot, solange bis alle Welpen ausgezogen sind......

Am Montag, den 09.09.2013 geht es zum Röntgen. Puhhhh....ich bin so gespannt......Bis zum Wochenende nimmt sie ja nochmal kräftig zu.
Jetzt werde ich langsam wieder meine Fieberkurve für Fiona ausdrucken und eine Woche vorher wird alles genauestens festgehalten.
Schließlich soll es ja allen super-gut gehen und an nichts fehlen......Toi, toi, toi....

Donnerstag, 05.09.2013 (Tag 48)
Juhuuuuu..............Fionas Welpen habe sich das erste Mal bewegt.
Da liege ich gestern Abend gemütlich mit Fiona auf der Couch und streichel, wie immer, ihr Bäuchlein.
Naja, habe ich gedacht, halt die Hand mal still, vielleicht tut sich schon etwas ?!
Ich habe mich soooooooooooooo....gefreut, als sich tatsächlich etwas tat: Die Mäuse haben sich das erste Mal bewegt. Zwar ganz leicht, aber ich war mal wieder hin und weg !!!!! 
Jetzt ist Fiona es selbst Schuld: Meine Hände werden an ihr kleben....*hihi. Es ist so shön, die Bewegungen zu fühlen !!!!!
Die Arme läuft auch keine langen Strecken mehr. Ein bischen früh, sie hat ja noch bis +/- 20.09. Zeit !!! Ich bin sowas von gespannt.....
Und fast schon sicher: Bis 20.09. hält sie nicht aus. Mal sehen !!!!!

Montag, 09.09.2013 (Tag 52)
Röntgen um 10.20 Uhr. Bin schon ganz aufgeregt und muss Fiona, wie immer, in die Tierarztpraxis tragen......*grins
Als die Helferinnen meine Maus geröntgt haben hat es meines Erachtens unheimlich lange gedauert und ich war schon mehr als nervös.....Puuhh.....Endlich durfte ich hinein und wir schauten das Bild gemeinsam an.
Meine Tierärztin sagte nur, sie hat den Bauch voll *hihi
Naja, ich dachte 4...ist ja auch voll.
Von wegen:


Wir zählten gemeinsam und meine TÄ meinte, es wären definitiv 6 Welpen sichtbar.
Da sie aber viel Kot im Darm hat, kann man dahinter leider nichts sehen.
Puuuh....ich finde, das reicht ja wohl voll und ganz. 

Ab dem 56. Tag dürfen Hündinnen werfen, das wäre dann Freitag, der 13. !
Ups....für mich ist dieses Datum eigentlich ein Glückstag  
Der berechnete Wurftermin wäre der 20.09.2013 (63. Tag).....Bis dahin hält sie es bestimmt nicht aus.
Fiona stöhnt nur und kann sich kaum bewegen. 

Heute Nacht war sie das erste Mal total unruhig, ich natürlich mit !!!
Werde ab heute die Temperatur messen und nun jeden Tag hier Bericht erstatten.

Ach ja: *Hihi, der Welpe rechts oben auf dem Bild ist schon vergeben * grins

Bis morgen !

Dienstag, 10.09.2013 (Tag 53)
Temperatur: 36,9° C
Für Fiona normal. Sie hat immer zwischen 36,5° C und 37,4° C.
Meine arme Mausi.....
Sie wiegt nun 7,7 kg und hat somit 2,2 kg zugenommen !
Das ist ja fast die Hälfte ihres Gewichtes. Kein Wunder das sie so stöhnt.......
Sie frisst und frisst und ich muss schon sehr aufpassen, dass es nicht zuviel wird. Sonst bekommt sie Bauchschmerzen und das möchte ich auf gar keinen Fall.
Meine Mausi liegt wo sie kann. Es sei ihr "Alles" gegönnt, hauptsache es geht ihr gut.


Ist ja nicht mehr lange.
Ich bin sooooo aufgeregt......Alles ist schon vorbereitet:
Die Tücher, Unterlagen, Desinfektionsmittel, Decken und, und, und......
Die Wurfkiste habe ich ins Schlafzimmer gestellt, damit ich immer ein Auge auf meine Fiona und ihre Welpen habe. Das werden wieder Nächte *hihi.
Bei jedem Tönchen werde ich wach....Aber besser so, als Unachtsamkeit !


Auf dem Bild sieht der Bauch gar nicht so dick aus. In Natura ist es aber extrem und die Kleinen bewegen sich ohne Ende.
Tja, ihr Mäuse: Es wird eng * grins

Jeden Tag wird stundenlang das Bäuchlein gekrault...Das braucht sie jetzt auch !!!
Gleichzeitig hat sie gestern "Advocate" bekommen. Das ist mir sehr wichtig !
Advocate ist ein Mittel für trächtige Hündinnen.
Es wird ca. 2 Wochen vor der Geburt und 2 Wochen nach der Geburt verabreicht.
Eine Wurmkur für Welpen und Mami....Durch die Muttermilch werden den Welpen somit keine Würmer übertragen.
Das Mittel ist zeitgleich gegen sonstige Parasiten und auch gegen Flöhe, falls es dazu kommen sollte (was ich aber nicht glaube).
Also ein Rundum-Paket zugunsten der werfenden Hündin und gleichzeitig den Welpen !!!
Jetzt ist erst mal wieder Knuddeln angesagt: Bis morgen !

Donnerstag, 12.09.2013 (Tag 55)
Temperatur gestern: 37,5° C
Alles im grünen Bereich.
Der Tag gestern war etwas stressig * grins
Welpenwaage getestet ! So ein Mist...Batterie leer. Zig Geschäfte haben wir abgeklappert und nirgendwo gab es diese "doofe" dicke Batterie.
Oh, mann....Also zuletzt noch nach Toom und siehe da: Batterie vorhanden. Na Gott sei Dank !!!!!
Mitunter ist mir die Waage bei der Geburt das Wichtigste. Ich muss ja wissen, was die Welpen wiegen, wie sie täglich zu- oder abnehmen. Das ist alles soooo wichtig für das Wohlbefinden der Kleinen.
Die Wurfkiste ist parat und steht bei mir im Schlafzimmer. Trotzdem habe ich gestern noch eine aus Plastik gekauft (normal habe ich Wurfkisten aus Holz) und sie daneben platziert. Falls Fiona einmal eine kurze Auszeit braucht, kann sie dann in die Wurfkiste daneben und hat trotzdem ihre Mäuse in Sichtweite !!!

Die Hüfte ist seit gestern Abend leicht eingefallen. Was ich damit meine, seht ihr hier auf den Bildern:


Sie trägt nun "Taille" * grins
Auf den Bilder hier sieht man sehr schön, was ein Züchter mit "Hüfte eingefallen" meint


Dieses geschieht, wenn die Hündin Senkwehen hat und die Kleinen sich nach Unten platzieren.
Also einige Tage vor der Geburt.
Sie hat nun auch leichten, klaren Ausfluss. Ich warte auf den abgehenden Schleimpfropf * hihi
Der geht etwa 24-48 Std. vor der Geburt ab und ist sehr klebrig. Das ist mitunter ein sicheres Zeichen: Es geht bald los !!!



Mein Mäuselein hat ja nun nicht mehr lange und ich bin nach wie vor der Meinung: Sie wirft eher !
Aber warten wir es ab....*freu.....
Ich bin soooo aufgeregt !

Samstag, 14.09.2013 (Tag 57)
Temperatur um 10.23 Uhr: 37,5°C
Temperatur um 13.40 Uhr: 36,8°C
Temperatur um 14.40 Uhr: 36,7°C

Gestern habe ich ja erzählt, das richtig dicker Gebärmutterschleim abging und ich schon sehr aufgeregt bin.
Ich habe auch erwähnt, das man auf Bildern nicht die wahre Dicke und Schwere beschreiben kann. Heute hatte ich lieben Besuch ! Kristin kennt Fiona seit letztem Jahr und war erschrocken, wie dick und schwer sie nun ist. Sie fragte, ob sie ihre Hand auf den Bauch legen darf, was ich natürlich erlaubte. Fiona kennt sie ja. Sie hatte es zuvor noch nie gefühlt und war sowas von "Happy" als sie Kleinen sich bewegten 
Nachdem Kristin weg war, war meine kleine Fressmaschine Fiona nicht mehr wieder zu erkennen. Liegt nur noch herum ! Und Yoshi immer als Aufpasser hinterher, weil er merkt, das etwas nicht stimmt. Fiona fühlt sich schon leicht genervt.

Anmerkung
Viele Bücher beschreiben Hündinnen vor der Geburt wie folgt:
Sie fressen kurz vor der Geburt nichts mehr !
Suchen sich Waschlappen oder andere Dinge zum Nestbau...etc....
Das dementiere ich hier ganz groß !!!
Jede Hündin ist anders. Genauso wie jede Frau in der Schwangerschaft anders ist !!!
Fiona hat immer bis vor der Geburt gefressen. Wenn sie könnte, wie sie nun wollte, wäre sie noch während der Geburt dran * lach
Sie hat sich auch niemals Dinge zum Nestbau gesucht. Immer, wenn sie kurz vor den Presswehen war ging sie letztendlich in ihre Wurfkiste und blieb auch dort, ohne Murren

Mein Fiönchen geht nun jede Stunde mit mir hinaus, weil sie sich eben öfter erleichtern muss. 
Von heute Morgen bis jetzt hat sie schon 3x gekotet. Es drückt alles....
Gerade vor 5 Minuten draußen gewesen und was macht meine Prinzessin: Finde sie im Bad und sie lässt schon wieder Kot ab.
Ich vermute nun ganz stark (da sie nur liegt und quengelt) das die Welpen sich bis spätestens morgen ankündigen  Aber naja, man weiß ja nie was Fiona mit mir treibt * grins

Hier die aktuellsten Bilder


Sie liegt nur noch herum und vegetiert so vor sich hin. Hängt mir auch nicht mehr an der Pelle, wie sonst


Mit fast 8 kg Gewicht hat sie extrem zugenommen und ihre Beinchen wackeln beim Laufen


Wurfkisten hergerichtet und von Yoshi (dem Beschützer) verfolgt. Sie fühlt sich richtig genervt und schaut ihn schon böse an........Puh, die Zeit vergeht gar nicht und ich beobachte meine Maus immer wieder.
Das hört sich so blöd an, aber ich achte auf jedes Zeichen, jede Veränderung, jeden Blick......
Jetzt heisst es nur noch warten und meine Nerven arbeiten schon auf hochtouren. Werde verrückt hier......Berichte aber, falls sie in den Wehen ist nur noch über Facebook weiter, da es aufwendig ist hier Bilder und Texte zu bearbeiten....All das wird dann später hier nachgetragen !

Dienstag, 17.09.2013 (Tag 60)
Nachdem ist festgestellt habe, das das Thermometer defekt ist, war alles für´n A....

Sag´ nur so viel: Es geht los !!!!

6 kleine, gesunde und wunderschöne Welpen hat uns Fiona geschenkt:
17.09. 22.11 Uhr Hündin in Chocolate: Farina mit 171 g
17.09. 22.20 Uhr Hündin in Lilac: Fenjala mit 144 g
17.09. 22.51 Uhr Hündin in Chocolate: Fortuna mit 167 g
17.09. 23.01 Uhr Rüde in Chocolate: Fellini mit 179 g
18.09. 00.29 Uhr Hündin in Chocolate: Faccia Bella mit 174 g
18.09. 01.12 Uhr Rüde in Chocolate: Flocati mit 165 g


Danke Fiona ! Da hast du toll gemacht 






Die Keinste: Fenjala...
So süß.....


4 sind schon da....juchuu.........


Fellini....ein so süßer Rüde.....

Weiteres in Kürze....
Nun werden die perfekten Eltern für die Mäuse gesucht !
Anfragen beantworte ich gerne.....



 
  Heute waren schon 1 Besucher (15 Hits) hier! Copyright: Alle Rechte vorbehalten. Fotos und Beschreibungen sind mein Eigentum. Vermarktung, Vervielfältigung, Kopieren etc. verboten! Genehmigungen ausdrücklich bei mir erfragen. Claudia Merlo  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=
TIERE SIND DIE BESSEREN MENSCHEN !!!!!!